Serviceteam
032 2210 91405
Link naar Facebook

Autorundreise Il Sole

Sizilien - Autorundreise
8,1
"Erleben Sie die Insel-atmosphäre auf Sizilien!"
15 Tage Rundreise
Ganz Sizilien
Charmante Hotels
Palermo
Ätna
Frühstück

Diese wundervolle Mietwagen-Rundreise lässt Sie die Landschaft, Kultur und Geschichte Siziliens auf optimale Art genießen. Sie fahren in zwei Wochen um die ganze Insel. Da Sie an jedem Standort zwei oder drei Nächte bleiben, bietet der Zeitplan viel Ruhe: dies ermöglicht, dass Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten auf Sizilien besichtigen, sondern auch Zeit dafür haben, um die wunderschöne Natur und die einmaligen Strände der Insel zu genießen!

Auf dieser Strecke kommen Sie in den Genuss der Städte Syrakus, Noto, Agrigent, Palermo und Taormina und natürlich das Naturgebiet um den Ätna. Hier kann man noch Ruhe, Kultur und authentische Atmosphäre auf Sizilien erleben. Wir haben für Ihren Aufenthalt charmante, gepflegte Hotels in angenehmer Lage ausgewählt.

Je nach Zielflughafen und Flugzeiten wird der Verlauf dieser individuellen Sizilien-Rundreise angepasst. Für den Zielflughafen Catania empfehlen wir Mietwagenrundreise A, für die Ankunft am Flughafen Palermo oder Trapani ist die Fly and Drive Rundreise B ideal.

Rundreise A:

Ihre individuelle Sizilien Rundreise beginnt im Südosten in der Region Ragusa, und nach drei Übernachtungen fahren Sie weiter nach Agrigent und Marsala. Ihre vierte Unterkunft ist im Norden in der Gegend von Palermo, das ein guter Ausgangspunkt ist um das schöne Cefalu zu besichtigen. Ihre Mietwagenrundreise endet in Taormina mit dem beeindruckenden Vulkan Ätna.

Rundreise B:

Sie beginnen Ihre Fly and Drive Mietwagenrundreise im Norden von Sizilien in Palermo, wonach Sie weiter in Richtung Osten fahren nach Taormina, ein guter Ausgangspunkt für den beeindruckenden Vulkan Ätna. Ihre vierte Unterkunft ist im Süden in der Gegend von Agrigent. Die Mietwagenrundreise endet in Marsala.

Unterkunft:

Auf Ihrer Mietwagen-Rundreise wohnen Sie in 3-Sterne-Hotels mit Übernachtung und Frühstück. Die Hotels verfügen über einen Frühstücksraum und eine kleine Bar. Die meisten Hotels haben auch einen Pool.

Ihr Doppelzimmer:

Die Zimmer sind schön eingerichtet und haben ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten, Klimaanlage, TV und Balkon. Das Badezimmer verfügt über eine Dusche oder Badewanne/Dusche-Kombination und WC.

Verpflegung:

Ihr Aufenthalt ist inklusive Übernachtung und Frühstück.

Besonderheiten:

Diese Fly-drive Il Sole wird natürlich inklusive Mietwagen angeboten. Sie erhalten den Mietwagen am Flughafen.

In Sizilien ist die Bezahlung von Kurtaxe in einigen Städten erforderlich. Diese ist vor Ort an die jeweilige Unterkunft zu entrichten. Die Höhe der Kurtaxe hängt ab von der Art der Unterkunft und der Stadt, in der Sie sich aufhalten.

Rundreise A:

15 Tage Mietwagenrundreise mit den Höhepunkten von Sizilien.

Start: Catania
Anzahl Sterne: ***
Dauer: 15 Tage (Verlängerung in einer unserer anderen Unterkünfte ist natürlich möglich.)

1. Tag: Ankunft auf Sizilien

Bei der Ankunft am Flughafen wartet Ihr Mietwagen bereits auf Sie, mit dem Sie in aller Ruhe in Ihr Hotel für die erste Übernachtung fahren.
Sie übernachten in der Nähe von Ragusa. Hotelbeispiel: Hotel Artemisia, Hotel Addauro oder Hotel Kaucana Inn.

2. Tag: Umgebung Ragusa

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Osten, um die Stadt Syrakus zu entdecken. Die Hauptstadt der Provinz ist ein wichtiges Zentrum für Handel, Industrie und Landwirtschaft. Syrakus ist ein Ort mit großer Vergangenheit, die Sie vor allem im alten Stadtteil Ortigia finden. Die Reste der griechischen Stadtmauer und Gebäude machen einen Besuch sehr lohnenswert. Im prächtigen Dom verbirgt sich ein griechischer Tempel. Auch den berühmten, legendären Brunnen Fonte Aretusa sollten Sie nicht verpassen.
Sie übernachten in der Nähe von Ragusa. Hotelbeispiel: Hotel Artemisia, Hotel Addauro oder Hotel Kaucana Inn.

3. Tag: Umgebung Ragusa

Nach dem Frühstück erkunden Sie die Barockstadt Noto, die ebenfalls als Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO steht und leicht mit einem Spaziergang in der 7000 Jahre alten Anaposchlucht zu kombinieren ist. Schöne, breite Sandstrände für einen herrlich entspannten Tag finden Sie bei Marina di Ragusa.
Sie übernachten in der Nähe von Ragusa. Hotelbeispiel: Hotel Artemisia, Hotel Addauro oder Hotel Kaucana Inn.

4. Tag: Umgebung Agrigent

Nach dem Frühstück fahren Sie an der Südküste Siziliens entlang nach Agrigent. Die Ortschaft Gela ist durch ihre griechischen Stadtmauern an der Capo Soprano ein lohnenswerter Abstecher.
Sie übernachten in der Nähe von Agrigent. Hotelbeispiel: Hotel Baia D'Ulisse, Hotel Villa Romana oder Hotel Scala dei Turchi.

5. Tag: Umgebung Agrigent

Frühstück im Hotel. Danach haben Sie genügend Zeit, um die Stadt Agrigent zu besichtigen. Agrigent gehört aufgrund seiner langen griechischen Geschichte zu den Höhepunkten jeder Sizilien Rundreise. Eine der sehr empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten in Agrigent ist das Tal der Tempel, das als Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO steht. Sie begeben sich hier also auf den Spuren der griechischen Geschichte. Den Stadtkern von Agrigent bildet die mit Palmen bedeckte Piazzale Aldo Moro, die die mittelalterliche Altstadt mit den modernen Stadtteilen verbindet.
Sie übernachten in der Nähe von Agrigent. Hotelbeispiel: Hotel Baia D'Ulisse, Hotel Villa Romana oder Hotel Scala dei Turchi.

6. Tag: Umgebung Agrigent

An diesem Tag haben Sie genügend Zeit, um die Piazza Armerina zu besichtigen, die vor allem wegen der benachbarten römische Kaiserliche Villa bekannt ist. Die Bodenmosaike mit unter anderen der Jagdszene und den „Mädchen in Bikini“ sind von außergewöhnlicher Schönheit. Ein Ort, den die Menschheit nicht vergessen sollte! Sie können Piazza Armerina gut mit dem nahegelegenen Caltagirone kombinieren, wo Sie 142 farbige Majolika-Stufen in die Oberstadt führen – ein wahres Erlebnis!
Sie übernachten in der Nähe von Agrigent. Hotelbeispiel: Hotel Baia D'Ulisse, Hotel Villa Romana oder Hotel Scala dei Turchi.

7. Tag: Umgebung Marsala

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie in westliche Richtung. Für Archäologieliebhaber ist ein Zwischenstopp in Selinunte ein absolutes Muss: dies ist der größte Archäologiepark Europas. Hier befinden sich die Ruinen verschiedener Tempel und sogar die einer historischen Akropolis. In Marsala entdecken Sie das Geheimnis der Meersalzgewinnung. Auch ist Marsala bekannt wegen des süßen „Marsala“ Weins. Sie übernachten in der Nähe von Marsala. Hotelbeispiel: Hotel Case di Latomi oder Hotel Mahara.

8. Tag: Umgebung Marsala

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Erice und Sie werden entdecken, dass Erice zu Recht als malerisch bezeichnet wird. Besichtigen Sie hier den Dom, die Festungsanlage mit den Ruinen des Venustempels und das Archäologische Museum. Von Erice aus lohnt sich ein Abstecher nach Segesta. Der berühmteste Dorische Tempel Siziliens befindet sich hier.
Oder nutzen Sie diesen Tag für eine Massage oder ein wohltuendes Bad in einem der Thermalbäder in Acqua Pia.
Sie übernachten in der Nähe von Marsala. Hotelbeispiel: Hotel Case di Latomi oder Hotel Mahara.

9. Tag: Umgebung Palermo

Heute geht es nach dem Frühstück in die Hauptstadt von Sizilien, nach Palermo. Hier finden Sie Gebäude verschiedener Kulturen wie arabische, griechische und römische Bauwerke. Die Kathedrale von Palermo ist ein definitives Highlight.
Sie übernachten in der Nähe von Palermo. Hotelbeispiel: Hotel Tonic, Hotel Garibaldi oder Hotel Porta Felice.

10. Tag: Umgebung Palermo

Diesen Tag können Sie nach dem Frühstück nutzen, um die mittelalterliche Stadt Castelbuono zu erkunden. Hier finden Sie eine Kirche aus dem 14. Jahrhundert.
Ebenfalls lohnenswert ist der nette Fischerort Cefalù. Cefalù hat eine romantische Altstadt und einen von den Normannen erbauten Dom. Natürlich können Sie diesen Tag auch am schönen Sandstrand von Cefalù zum Entspannen nutzen.
Sie übernachten in der Nähe von Palermo. Hotelbeispiel: Hotel Tonic, Hotel Garibaldi oder Hotel Porta Felice.

11. Tag: Umgebung Palermo

Nach dem Frühstück ist heute wieder Zeit für Kultur! Sie starten am Palazzo dei Normanni und der Cappella Palatina, dem einstigen Königlichen Palast, dessen älteste Mauern aus dem 9. Jahrhundert stammen. Das Innere der einstigen Hofkapelle ist gänzlich mit Goldmosaik und Marmor geschmückt. Anschließend fahren Sie zum Dom von Monreale, in dem farbenprächtige Mosaike und Blattgold die biblischen Erzählungen darstellen.
Sie übernachten in der Nähe von Palermo. Hotelbeispiel: Hotel Tonic, Hotel Garibaldi oder Hotel Porta Felice.

12. Tag: Umgebung Taormina

Frühstück im Hotel. Sie setzen Ihre Fly and Drive Rundreise fort in Richtung Taormina. Taormina, „die Perle von Sizilien“, wie dieser älteste Touristenort Siziliens auch genannt wird, bietet einen wunderschönen Blick auf das Ionische Meer. Das bekannteste und wunderschön gelegene Theater dürfen Sie sich einfach nicht entgehen lassen! Vor Hunderten von Jahren konnte man hier bereits Schauspiel genießen, mit im Hintergrund das Glitzern des Wassers des Mittelmeers und dem mächtigen, immerzu qualmenden Vulkan Ätna. Das hochgelegene und äußerst fotogene Taormina bietet auf der Hauptstraße überraschende Ansichten, und ehe man sich versieht, schlendert man über gemütliche Plätze, wo die nettesten und besten Restaurants zu finden sind.
Sie übernachten in der Nähe von Taormina. Hotelbeispiel: Hotel La Terra dei Sogni, Hotel Casa delle Monache oder Apartments Antica Cavalleria.

13. Tag: Ätna/Taormina

Frühstück im Hotel. Der heutige Tag steht im Zeichen des Ätna. Dies ist der aktivste und höchste Vulkan in Europa. Besuchern ist es möglich, mit dem Auto die Basis „Rifugio Sapienza“ auf der Südseite zu erreichen, diese befindet sich in 1900 m Höhe. Vor Ort können Sie sogar mit der Seilbahn und begleitet mit Jeeps bis auf 2700 m gelangen. Nach der Tour auf den Ätna lohnt es sich auf jeden Fall noch, die Stadt Taormina zu besuchen. Dieser älteste Touristenort Siziliens bietet einen wunderschönen Blick auf das Ionische Meer. Taormina liegt 200 m über dem Meer. Den Mazzaro-Strand erreicht man mit einer Drahtseilbahn.
Sie übernachten in der Nähe von Taormina. Hotelbeispiel: Hotel La Terra dei Sogni, Hotel Casa delle Monache oder Apartments Antica Cavalleria.

14. Tag: Umgebung Taormina

Nach dem Frühstück besichtigen Sie einen äußerst bekannten Wallfahrtsort: das besonders schön auf einem Felsen gelegene Tindari. Alljährlich zieht es viele Besucher zur Kirche der Schwarzen Madonna, und einmal im Jahr findet eine Wallfahrt statt, die an dieser Kirche endet. Von Tindari führt ein Weg hinunter zu diesem friedlich gelegenen Areal. Deutlich zu erkennen sind die städtebaulichen Strukturen, die Mosaikböden der Häuser, Überreste der Brunnen und die Sockel der Säulen.
Sie übernachten in der Nähe von Taormina. Hotelbeispiel: Hotel La Terra dei Sogni, Hotel Casa delle Monache oder Apartments Antica Cavalleria.

15. Tag: Rückkehr nach Hause oder Verlängerung

Frühstück im Hotel.
Sie geben den Mietwagen am Flughafen ab oder verlängern Ihren Urlaub auf Sizilien in einer Unterkunft Ihrer Wahl.

Besonderheiten:

Wenn Sie spät am Flughafen von Catania ankommen, wird Ihre Fly and Drive Rundreise selbstverständlich angepasst, und das ergibt den folgenden Verlauf Ihrer Mietwagenrundreise:
Taormina (3 Nächte)
Palermo (3 Nächte)
Marsala (2 Nächte)
Agrigent (3 Nächte)
Ragusa (3 Nächte)

Wenn Ihr Abflughafen nicht derselbe wie der Ankunftsflughafen ist, können Sie sich in Absprache mit Ilios Reisen für die meist logische Reihenfolge entscheiden.

In Sizilien ist die Bezahlung von Kurtaxe in einigen Städten erforderlich. Diese ist vor Ort an die jeweilige Unterkunft zu entrichten. Die Höhe der Kurtaxe hängt ab von der Art der Unterkunft und der Stadt, in der Sie sich aufhalten.

Rundreise B:

Diese Rundreise ist sehr gut geeignet wenn Sie nach Palermo oder Trapani fliegen.

Start: Palermo/ Trapani
Anzahl Sterne: ***
Dauer: 15 Tage (Verlängerung in einer unserer anderen Unterkünfte ist natürlich möglich.)

1. Tag: Ankunft auf Sizilien

Bei der Ankunft am Flughafen wartet Ihr Mietwagen bereits auf Sie, mit dem Sie in aller Ruhe in Ihr Hotel für die erste Übernachtung fahren.
Sie übernachten in der Nähe von Palermo. Hotelbeispiel: Hotel Tonic, Hotel Garibaldi oder Hotel Porta Felice.

2. Tag: Umgebung Palermo

Nach dem Frühstück haben Sie genügend Zeit um Palermo, die Hauptstadt von Sizilien, zu erkunden. Hier finden Sie Gebäude verschiedener Kulturen wie arabische, griechische und römische Bauwerke. Die Kathedrale von Palermo ist ein definitives Highlight.
Sie übernachten in der Nähe von Palermo. Hotelbeispiel: Hotel Tonic, Hotel Garibaldi oder Hotel Porta Felice.

3. Tag: Umgebung Palermo

Diesen Tag können Sie nach dem Frühstück nutzen, um die mittelalterliche Stadt Castelbuono zu erkunden. Hier finden Sie eine Kirche aus dem 14. Jahrhundert.
Ebenfalls lohnenswert ist der nette Fischerort Cefalù. Cefalù hat eine romantische Altstadt und einen von den Normannen erbauten Dom. Natürlich können Sie diesen Tag auch am schönen Sandstrand von Cefalù zum Entspannen nutzen.
Sie übernachten in der Nähe von Palermo. Hotelbeispiel: Hotel Tonic, Hotel Garibaldi oder Hotel Porta Felice.

4. Tag: Umgebung Taormina

Frühstück im Hotel. Sie setzen Ihre Fly and Drive Rundreise fort in Richtung Taormina. Taormina, die Perle von Sizilien, wie dieser älteste Touristenort Siziliens auch genannt wird, bietet einen wunderschönen Blick auf das Ionische Meer. Das bekannteste und wunderschön gelegene Theater dürfen Sie sich einfach nicht entgehen lassen! Vor Hunderten von Jahren konnte man hier bereits Schauspiel genießen, mit im Hintergrund das Glitzern des Wassers des Mittelmeers und dem mächtigen, immerzu qualmenden Vulkan Ätna. Das hochgelegene und äußerst fotogene Taormina bietet auf der Hauptstraße überraschende Ansichten, und ehe man sich versieht, schlendert man über gemütliche Plätze, wo die nettesten und besten Restaurants zu finden sind.
Sie übernachten in der Nähe von Taormina. Hotelbeispiel: Hotel La Terra dei Sogni, Hotel Casa delle Monache oder Apartments Antica Cavalleria.

5. Tag: Ätna/Taormina

Frühstück im Hotel. Der heutige Tag steht im Zeichen des Ätna. Dies ist der aktivste und höchste Vulkan in Europa. Besuchern ist es möglich, mit dem Auto die Basis 'Rifugio Sapienza' auf der Südseite zu erreichen, diese befindet sich in 1900 m Höhe. Vor Ort können Sie sogar mit der Seilbahn und begleitet mit Jeeps bis auf 2700 m gelangen. Nach der Tour auf den Ätna lohnt es sich auf jeden Fall noch, die Stadt Taormina zu besuchen. Dieser älteste Touristenort Siziliens bietet einen wunderschönen Blick auf das Ionische Meer. Taormina liegt 200 m über dem Meer. Den Mazzaro-Strand erreicht man mit einer Drahtseilbahn.
Sie übernachten in der Nähe von Taormina. Hotelbeispiel: Hotel La Terra dei Sogni, Hotel Casa delle Monache oder Apartments Antica Cavalleria.

6. Tag: Umgebung Taormina

Nach dem Frühstück besichtigen Sie einen äußerst bekannten Wallfahrtsort: das besonders schön auf einem Felsen gelegene Tindari. Alljährlich zieht es viele Besucher zur Kirche der Schwarzen Madonna, und einmal im Jahr findet eine Wallfahrt statt, die an dieser Kirche endet. Von Tindari führt ein Weg hinunter zu diesem friedlich gelegenen Areal. Deutlich zu erkennen sind die städtebaulichen Strukturen, die Mosaikböden der Häuser, Überreste der Brunnen und die Sockel der Säulen.
Sie übernachten in der Nähe von Taormina. Hotelbeispiel: Hotel La Terra dei Sogni, Hotel Casa delle Monache oder Apartments Antica Cavalleria.

7. Tag: Umgebung Ragusa

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Süden, um die Stadt Syrakus zu entdecken. Die Hauptstadt der Provinz ist ein wichtiges Zentrum für Handel, Industrie und Landwirtschaft. Syrakus ist ein Ort mit großer Vergangenheit, die Sie vor allem im alten Stadtteil Ortigia finden. Die Reste der griechischen Stadtmauer und Gebäude machen einen Besuch sehr lohnenswert. Im prächtigen Dom verbirgt sich ein griechischer Tempel. Auch den berühmten, legendären Brunnen Fonte Aretusa sollten Sie nicht verpassen.
Sie übernachten in der Nähe von Ragusa. Hotelbeispiel: Hotel Artemisia, Hotel Addauro oder Hotel Kaucana Inn.

8. Tag: Umgebung Ragusa

Nach dem Frühstück erkunden Sie die Barockstadt Noto, die ebenfalls als Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO steht und leicht mit einem Spaziergang in der 7000 Jahre alten Anaposchlucht zu kombinieren ist.
Sie übernachten in der Nähe von Ragusa. Hotelbeispiel: Hotel Artemisia, Hotel Addauro oder Hotel Kaucana Inn.

9. Tag: Umgebung Ragusa

Heute ist Ruhetag und Zeit zum Entspannen und Baden an den schönen, breiten Sandstränden bei Marina di Ragusa. Oder genießen Sie diesen Urlaubstag einfach im Hotel.
Sie übernachten in der Nähe von Ragusa. Hotelbeispiel: Hotel Artemisia, Hotel Addauro oder Hotel Kaucana Inn.

10. Tag: Umgebung Agrigent

Nach dem Frühstück fahren Sie an der Südküste Siziliens entlang nach Agrigent. Die Ortschaft Gela ist durch ihre griechischen Stadtmauern an der Capo Soprano ein lohnenswerter Abstecher.
Sie übernachten in der Nähe von Agrigent. Hotelbeispiel: Hotel Baia D'Ulisse, Hotel Villa Romana oder Hotel Scala dei Turchi.

11. Tag: Umgebung Agrigent

Frühstück im Hotel. Danach haben Sie genügend Zeit, um die Stadt Agrigent zu besichtigen. Agrigent gehört aufgrund seiner langen griechischen Geschichte zu den Höhepunkten jeder Sizilien Rundreise. Eine der sehr empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten in Agrigent ist das Tal der Tempel, das als Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO steht. Sie begeben sich hier also auf den Spuren der griechischen Geschichte. Den Stadtkern von Agrigent bildet die mit Palmen bedeckte Piazzale Aldo Moro, die die mittelalterliche Altstadt mit den modernen Stadtteilen verbindet.
Sie übernachten in der Nähe von Agrigent. Hotelbeispiel: Hotel Baia D'Ulisse, Hotel Villa Romana oder Hotel Scala dei Turchi.

12. Tag: Umgebung Agrigent

An diesem Tag haben Sie genügend Zeit, um die Piazza Armerina zu besichtigen, die vor allem für die benachbarte römische Kaiserliche Villa bekannt ist. Die Bodenmosaike mit unter anderen der Jagdszene und den 'Mädchen in Bikini' sind von außergewöhnlicher Schönheit. Ein Ort, den die Menschheit nicht vergessen sollte. Sie können Piazza Armerina gut mit dem nahegelegenen Caltagirone kombinieren, wo Sie 142 farbige Majolika-Stufen in die Oberstadt führen, ein wahres Erlebnis!
Sie übernachten in der Nähe von Agrigent. Hotelbeispiel: Hotel Baia D'Ulisse, Hotel Villa Romana oder Hotel Scala dei Turchi.

13. Tag: Umgebung Marsala

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie in westliche Richtung. Für Archäologieliebhaber ist ein Zwischenstopp in Selinunte ein absolutes Muss: dies ist der größte Archäologiepark Europas. Hier befinden sich die Ruinen verschiedener Tempel und sogar die einer historischen Akropolis. In Marsala entdecken Sie das Geheimnis der Meersalzgewinnung. Auch ist Marsala bekannt wegen des süßen „Marsala“ Weins. Sie übernachten in der Nähe von Marsala. Hotelbeispiel: Hotel Case di Latomi oder Hotel Mahara.

14. Tag: Umgebung Marsala

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Erice und Sie werden entdecken, dass Erice zu Recht als malerisch bezeichnet wird. Besichtigen Sie hier den Dom, die Festungsanlage mit den Ruinen des Venustempels und das Archäologische Museum. Von Erice aus lohnt sich ein Abstecher nach Segesta. Der berühmteste Dorische Tempel Siziliens befindet sich hier.
Oder nutzen Sie diesen Tag für eine Massage oder ein wohltuendes Bad in einem der Thermalbäder in Acqua Pia.
Sie übernachten in der Nähe von Marsala. Hotelbeispiel: Hotel Case di Latomi oder Hotel Mahara.

15. Tag: Rückkehr nach Hause oder Verlängerung

Frühstück im Hotel.
Sie geben den Mietwagen am Flughafen ab oder verlängern Ihren Urlaub auf Sizilien in einer Unterkunft Ihrer Wahl.

Besonderheiten:

Wenn Ihr Abflughafen nicht derselbe wie der Ankunftsflughafen ist, können Sie sich in Absprache mit Ilios Reisen für die meist logische Reihenfolge entscheiden.

In Sizilien ist die Bezahlung von Kurtaxe in einigen Städten erforderlich. Diese ist vor Ort an die jeweilige Unterkunft zu entrichten. Die Höhe der Kurtaxe hängt ab von der Art der Unterkunft und der Stadt, in der Sie sich aufhalten.

Fly-Drive Il Sole - TaorminaFly-drive Il Sole - uitzichtFly-drive Il SoleFly-drive Il SoleFly-drive Il SoleFly-drive Il SoleFly-drive Il SoleFLy-drive Il SoleFly-drive Il SoleFly-drive Il SoleFly-drive Il SoleFly-drive Il SoleFly-drive Il SoleFly-drive Il SoleFly-drive Il Sole

Diese Rundreise wurde noch nicht bewertet. Wir sind gespannt auf Ihre Meinung, wenn Sie diese Rundreise erlebt haben.

meer infoHulp bij online boekenHilfe
meer infoMietwagen
 
 
Specialist Rick

Beratung onder Hilfe? Fragen Sie unseren Sizilien-Spezialisten, Rick

0541-531003
0380-83202
032 2210 91405
Im Jahr 2003 gründete ich zusammen mit meiner Frau "Urlaub abseits der Masse". Warum? Weil wir All-Inclusive Urlaub nicht mögen. Während unserer Urlaube wollen wir entspannen und das schöne Wetter genießen, aber auch etwas von den tollen Reisezielen sehen und etwas erleben. Jetzt viele Jahre später, habe ich bereits viel von Südeuropa gesehen. Alle Ziele und Unterkünfte habe ich persönlich besucht, und ich bin noch lange nicht am Ende. Wenn ich wieder etwas Neues erlebt und gesehen habe, werden Sie von mir hören.

Andere bezoekers bekeken ook:

Beliebteste Reisen:

 

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und genießen Sie tolle Vorteile:

Auf unserer Website sind wir sehr beschäftigt mit einem Update am Montag den 29. und Dienstag den 30. Oktober.
Wenn Sie irgendwelche Probleme haben, können Sie uns jederzeit unter 032 2210 91405 anrufen, dann helfen wir Ihnen gerne weiter.
Akzeptieren & Schlieβen